Menu

Bauwesen

Corona-Krise

In Bezug auf die Baubewilligungsverfahren übermittelt das kantonale Führungsorgan (KFO) in
Absprache mit den betroffenen Direktionen und der Konferenz der Generalsekretärinnen
und Generalsekretäre den Gemeindebehörden Richtlinien:

  • Es ist nach wie vor möglich, über die Anwendung FRIAC Vorprüfungs- und Baubewilligungsgesuche einzureichen.
  • Die Dossiers werden auf Gemeindeebene gemäss der Organisation der Gemeinde behandelt, wobei die sanitären Weisungen strikte eingehalten werden müssen (so sind etwa persönliche Besprechungen, ausser in erwiesenen Notfällen, ausgeschlossen).
  • Die Einsichtnahme in Dossiers ist, je nach Bereitschaft und Organisation der Gemeinde, nur auf Voranmeldung möglich; dabei müssen die Hygiene- und Verhaltensregeln strikte eingehalten werden.
  • Die Kantons- und/oder die Bundesbehörden werden wahrscheinlich beschliessen, die Gerichtsferien an Ostern zu verlängern. Während dieser Zeit werden die in Gesetzen oder von Behörden festgelegten Fristen ausgesetzt.
  • Auf kantonaler Ebene (Kantonsverwaltung, Oberämter) werden die Dossiers in Abhängigkeit von den verfügbaren Ressourcen behandelt, wobei die Hygiene- und Verhaltensregeln strikte eingehalten werden müssen.
Zum Seitenanfang